Ausbildung

Jeder neue Jungfischer wird am 1.Mai von unserem Jugendleiter und seinen Betreuern bei der Fischerhütte am Tschalengasee herzlich empfangen.

Hier folgt zuerst eine theoretische Einschulung mittels schriftlichen Schulungsunterlagen. Diese werden gleich anhand von praktischen Beispielen bzw. Mustern erklärt.

Anschließend geht es schon ans Gewässer wo die Ausrüstung kontrolliert und diverse Angelmontagen erklärt werden.

Neben dem Angeln wird etwas Knoten- und Fischkunde gemacht und das waidgerechte Landen und Töten der Fische besprochen.

Die weitere Ausbildung erfolgt bei diversen Veranstaltungen und Ausflügen. Dies wird unter dem Motto "learning by doing" durchgeführt. Natürlich stehen jederzeit unsere Betreuer mit Rat und Tat zur Seite.